Armer arabischer Abgang ist nicht genug, um das Lächeln von Ellie Downies Gesicht abzuwischen

Auf halbem Weg hatte ein Siebenter Downie Hoffnungen, um eine Medaille zu kämpfen, als mehrere der Führer auf dem Balken kämpften. Aber sie ignorierte einen Sprung zur unteren Bar und ließ sich wie ein schlecht funktionierendes Catherine-Rad um sie herumdrehen. “Ich denke, das war nur ein kleiner Mangel an Konzentration, was nervig ist”, sagte sie.

Vielleicht hat sie auch die Entscheidung bedauert, mit ihrem großen neuen Double Arabian-Abgang auf Balken zu brechen.Sie führte eine vollkommen saubere Routine an der Bar durch – obwohl sie lange warten musste, bevor sie zum Apparat ging -, aber den Abgang falsch einschätzen ließ und auf die Knie fiel. Simone Biles erreicht neue Höhen mit einer rundum olympischen Goldmedaille Lesen Sie mehr

“Ich konnte diesen Abgang diese Woche nicht zu sehr trainieren”, sagte Ellie, “weil ich mir im Podiumtraining den Rücken verletzt habe und einen freien Tag haben musste, dann bin ich in der Qualifikation weiter gegangen mein Kopf und musste mich am nächsten Tag wieder ausruhen. Es war also alles ein bisschen rauf und runter. Aber wenn ich auf die Anzeigetafel schaue, würde ich, wenn ich meine Fehler hinzufügen würde, tatsächlich unter den ersten Drei sein. Das zu wissen, ist unglaublich. “

Wenn sie weitere 0.075 Punkte erzielt hätte, hätte sie ihre Schwester Becky als beste Allround-Turnerin der britischen olympischen Geschichte verdrängt.So steht Beckys 12. Platz 2008 noch. “Ich denke, dass sie sich darüber freuen wird”, lachte sie.

Es war ein paar schwierige Tage, um für die Schwestern zu verhandeln: Becky verpasste das Bar-Finale, für das sie gearbeitet hat nach vier Jahren, als sie sich während ihrer Routine den Zeh fing.Das Paar ist extrem nah dran und wird normalerweise aufstehen, wenn sie unten sind, aber dieses Mal waren sie dazu nicht in der Lage. “Sie hat mit mir nicht darüber gesprochen, weil sie mich nicht zu sehr ablenken wollte”, sagte Ellie. “Unsere andere Teamkollegin Ruby Harrold war komplett fertig und so ließ sie es hauptsächlich an ihr aus.” “Ellie ist wirklich glücklich mit ihrer Leistung, aber wir können keinen großen Wirbel um Ellie machen, weil Becky wirklich ist im Moment schmerzen “, enthüllte ihre Mutter, Helen, in der Stunde, bevor der Wettbewerb begann.

Wo Becky ernst ist, zielstrebig und etwas introvertiert – sie ist glücklich, alleine in ihr Zimmer zu verschwinden Stunden am Ende – Ellie ist die geselligere und gesprächigere des Paares.Ihre Mutter Helen brachte sie in Vorschul-Sportstunden, um Zeit zu gewinnen, während sie auf ihre talentierte Schwester wartete. Aber Trainer im Notts Gymnastics Club erkannten schnell, dass etwas Besonderes an ihr war. “Sie war wirklich mutig”, sagte Helen. “Sie hatte viel Ausdauer und hatte keine Angst davor, all die hohen Dinge zu tun.” Ellie, größer als ihre Schwester, ist auch stärker, wie ihr perfekt gelandetes Yurchenko am Donnerstagabend zeigt , die ihr beachtliche 15.100 Punkte einbrachte. Sie hat an einem anderen Tresor mit einer zusätzlichen halben Drehung gearbeitet, und wenn es für den Wettbewerb bereit ist, wird sie in der Lage sein, jeden auf der Welt anzugreifen.Am Boden hat sie hart gearbeitet, um die Eleganz zu erreichen, die Becky so nahe kommt, die als Kind Ballett tanzte und klopfte.

Ihre Schwester war neben ihr, als sie sich auf die Bars vorbereitete und die Kreide untersuchte und Spannung auf sie, wie Turner selbst dürfen nicht den Apparat vor ihrer Leistung berühren. Es hatte gezeigt, dass Downie eine beachtliche Charakterstärke hatte, um dieses Finale zu erreichen, nachdem sie während ihrer Bodenqualifikation schlecht auf ihrem Nacken gelandet war.

Sie hat eine Gehirnerschütterung erlitten, bevor sie die Arena verlassen hat sogar ihre Eltern dachten, ihre Konkurrenz sei vorbei.Hier im Finale hat sie den zweieinhalben Twist in den Salto geworfen, der diesen Sturz verursacht hatte und fast zwei Extrapunkte erzielt.

Ihre Leistung wird stolz im Notts Gymnastics Club gefeiert werden, der eine Zerrissenheit erlitt Es war die Zeit, als Claire Starkey, die führende Trainerin der Downies, vor etwas mehr als einem Jahr aus dem Club ausschied. “Becky und Ellie waren immer Notts Turner, und sie sind jetzt weiterhin Notts Turner”, sagte ihr Stiefvater Mark. “Lassen wir es einfach dabei.”