Scottish Roundup: Gary Harkins inspiriert Dundee zum Auswärtssieg bei Partick

Gary Harkins stahl die Show, als Dundee zu einem 4-2 Sieg über 10-Mann-Partick Thistle in der Premiership in Firhill tobte.

Die Besucher waren nach sieben Minuten voraus, als Harkins in der Box kupiert wurde von Liam Lindsay und Hemmings verwandelten die Strafe.

Harkins war drei Minuten später auf dem Torschützenkurs. Der Torhüter von Partick, Tomas Cerny, konnte Nick Ross keinen Freistoß verpassen, und Harkins war zur Stelle, um den Ball in den Strafraum zu befördern.

Es wurde noch schlimmer für Partick, als Greg Stewart aus dem Tor kam die Linke und lassen einen schönen Schuss von Cerny zu.

Trotz des schlechten Start in das Spiel, Partick gelungen, ein Tor zurück nach 23 Minuten zu ziehen.Stuart Bannigans Flanke markierte David Amoo vor dem Tor, und er nickte an Scott Bain vorbei.

Aber ihre Hoffnungen wurden erschüttert, als Dundee acht Minuten vor der Pause erneut traf. Harkins schnappte sich den zweiten des Tages mit einem Curling-Schuss von der Strafraumgrenze, der Cerny am Boden liegen ließ. Liam Lindsay wurde nach 77 Minuten für einen zweiten Strafstoß zum Platzverweis geschickt Der Rückstand auf 4: 2, als Doolan in der Nachspielzeit aus kurzer Distanz traf.

Ein donnernder Volleyschuss von Craig Slater brachte Kilmarnock einen 2: 1-Sieg gegen Inverness in einem verschneiten Rugby Park. Greg Kiltie eröffnete den Treffer für Killie, aber Ross Draper nivellierte vor der Pause.Slater machte seine Marke sechs Minuten in der zweiten Hälfte mit einem Wunder-Streik und trotz Inverness keuchend und puffend blieben die Punkte in Ost-Ayrshire.

Mit Title Rivalen Falkirk und Hibernian nicht spielen bis Sonntag Nachmittag, Gers nahm die Gelegenheit, ihre Führung mit einer vernichtenden ersten Hälfte zu erweitern. Martyn Waghorn verlängerte sein Torverhältnis für die Saison auf 27 Tore mit zwei weiteren Treffern, und Danny Wilson und Kenny Miller trafen ebenfalls in der ersten Halbzeit.

Nach der Pause gab es nicht den gleichen Funken von Mark Warburtons Team Liam Buchanan konnte in der 55. Minute etwas Stolz auf den zweitletzten Livingston bringen, als er einen Schuss traf.