Schieße und renne. Wir müssen das lernen, sagt Hudáček

OSTRAVA. Július Hudáček ist in der 5. Minute in das Endspiel in Ostrava gesprungen. Er ersetzte Ján Lac durch seinen Teamkollegen und gab den nötigen Impuls, um die dramatische Begegnung mit den USA umzukehren.

Der Zielwechsel war ungewöhnlich früh. Laco tat es jedoch nicht – er hat zwei Tore in vier Schüssen gewonnen.

„Wir begannen halbherzig Stand 0:. 2 und der Trainer sah das ist es nicht erforderlich Mannschaft etwas an Schwung Er kam und dann gut wir gespielt haben..“, Kommentierte er schnelle Änderung Hudáček.

Umkehr kam wirklich. Die Slowaken schafften es, die ungünstige Situation 0: 3 zu drehen.Und kurz vor dem Ende des zweiten Drittel erzielte der Torschütze ein 4: 3-Ergebnis zu ihren Gunsten. Der gewünschte Sieg beim Abschiedstreffen kam nicht endgültig.

„Als wir die 4 setzen: 3, unnötig begannen wir junge Amerikaner jagten diese Minute und eine Hälfte vor dem Ende der zweiten Periode wir einen Pickel hatten, und so würden wahrscheinlich das ganze Spiel beenden Schade…“ bewertet für TASR Hudáček.

Der Abschluss des Treffens wurde schließlich von den besseren Amerikanern gemeistert. Sechsundzwanzig Sekunden vor dem Ende der Verlängerung entschied sich Jack Eichel. „Ich sah, dass tat den Griff Rückkehr und ging zu schießen“, beschrieb er den Moment vor dem Siegtreffer.

„vor mir, aber sofort ging ich an den Spieler und plötzlich konnte ich nichts sehen.Dann sehe ich es in den Akten, traf es genau richtig. „Der Sieg der Amerikaner in der Verlängerung entschied Jack Eichel.

Während die anderen drei der vier Ziele waren das traditionelle Übersee Manuskript. Tough Schuss von der blauen, Beschattung Torhüter und ein schöner Lauf.

“Die Amerikaner haben das ganze Spiel gemacht. Stöße und verdeckte Pucks. Dass wir lernen und mein „Akzent muss.

Hudáček bekam bereits seine vierte WM, sondern um das Spiel in dieses Jahr sprang auf. Seit Anfang gegen Russland am Dienstag ins Feld spielte nur über 60 Minuten mit USA.

“Wir haben die ersten vier Spiele bisher bei 0: 0 gespielt und das ist nicht möglich. Jedes Team kann dir ein lustiges Ziel geben. Und das geschah auch in Schwächen.Wir sollten die häusliche Umgebung stärker nutzen. Spielen Sie aggressiver als die letzten zwei-drei Spiele. Dann war das Ergebnis anders „grübelt. So Meisterschaft Slowaken Abschied Spiel mit den USA.

großen Fans nach Ostrava bleachers verdienen seine Bewunderung nach dem letzten Spiel.

“ Es wurde unglaublich. In jedem Spiel. Für sie haben wir seit der zweiten Zeit mehr Hockey gespielt. Sie gaben uns die Ermutigung, indem wir das ganze Spiel bis zum Ende anspornten. “