Matildas Erfolgs-Highlights müssen sich im Frauenfussball für “Parität” einsetzen

In unglaublichen Testbedingungen – mit fünf Spielen in zehn Tagen – darunter vier gegen die in den Top 20 des Weltfussballs platzierten Spiele – haben die Matildas das erreicht, was weder Männer- noch Frauenteams seit Peking 2008 erreicht haben Flagge für den australischen Fußball auf der internationalen Bühne. Matildas erreichen Rio nach dem Olympiasieg über Nordkorea Lesen Sie mehr

Es ist schwierig, die Qualität der Leistungen bei diesem Turnier zu überschätzen.Nachdem sie den WM-Vizemeister Japan – zum ersten Mal in der Geschichte von Matildas in acht Versuchen seit 1989 – auf Platz zwei der kämpferischen und hochkarätigen nordkoreanischen Mannschaft geschlagen hatte, belegte sie selbst den sechsten Platz der Welt.

Wie bereits beim Gewinn des Asien-Pokals im Jahr 2010 haben die Matildas, wie schon beim Überleben eines “Group of Death” -Pools, um das Viertelfinale der letztjährigen Weltmeisterschaft zu erreichen Hindernisse, die ihnen präsentiert werden.Sie reisen jetzt nicht nur als Olympioniken nach Rio, sondern auch als echte Schüsse auf Australiens allererste Medaille im Fußball bei den Olympischen Spielen.

Und während die japanische Mannschaft, Asiens herausragendes Team des letzten Jahrzehnts, begonnen hat um ihr Alter zu zeigen, rühmen die Matildas die Jugend, um die dominierende Seite des nächsten Jahrzehnts zu werden.

Dreizehn des Kaders von 20 bei der AFC Olympischen Qualifikationsturnier sind unter 25 Jahre alt, einschließlich Asiens Fußballer von 2014 das Jahr, Katrina Gorry, Fifa 2015 Weltcup-All-Star-Team-Auswahl, Elise Kellond-Knight und Turnier-Top-Torschütze Kyah Simon.

Frauenfussball in Australien hatte viele Wegbereiter, aber hat es nie geprahlt solche Tiefen des Talents – vergessen Sie die Socceroos von Mark Viduka und Harry Kewells Ära; Das ist die wahre “Goldene Generation” des australischen Fußballs – und das ist heute nicht nur eine Top-Seite, sondern eine, die bis weit über 2020 hinaus scheinen könnte.

Aber allein durch guten Willen kann man keinen nachhaltigen Erfolg erzielen Eine zentrale Säule des Internationalen Frauentags ist eine Kampagne, in der die Menschen aufgefordert werden, “für Gleichheit zu bürgen” – Frauen und Mädchen dabei zu unterstützen, ihre Ambitionen zu erreichen, bewusstes und unbewusstes Vorurteil herauszufordern und die Geschlechterparität weiter zu fördern.

Der australische Fußballverband Australien hat am Montag die Female Football Week – eine Promotion und Feier der Teilnahme von Frauen und Mädchen in Australien – und den Dachverband, insbesondere CEO David Gallop und Emma Highwood, Leiterin der Community und Frauen, ins Leben gerufen Fußball, verdient Lob für ihre laufenden Bemühungen, Geschlechterparität in diesem Sport zu adressieren.

FFA legte beispiellose Niveaus der finanziellen Unterstützung vor, um die Matildas ‘Weltcup Vorbereitungen zu unterstützen, aber in dem langwierigen und erbitterten Lohnstreit und Streik Ende letzten Jahres hat der Dachverband seinen eigenen Ruf schwer beschädigt.Dass die Matildas einen Tarifvertrag haben, der Verträge über dem Mindestlohnniveau vorsieht, ist zu begrüßen, aber dies als einen Endpunkt der Bestrebungen zu sehen, ist ein schwerer Bärendienst für die Opfer der Fußballspielerinnen heute und in den vergangenen Jahrzehnten Es bleibt die Tatsache, dass ganze W-League-Mannschaften ein Gehalt bekommen, das in etwa dem entspricht, das die jüngsten Mitglieder der A-League-Mannschaften erhalten, und das trotz der höheren Professionalität und Bezahlung der australischen Top-Frauen Fußball-Liga durch neue Seite Melbourne City, Rundfunkanstalten und Unternehmen Sponsoren müssen noch erhebliche Ressourcen zu verpflichten, bevor die Liga sein Potenzial zu erfüllen. Frauen im Fußball Umfrage exponiert “tief verwurzelte, sexistische Kultur” Lesen Sie mehr

Matildas dritten Das Spiel der olympischen Qualifikations-Tournee gegen Südkorea wurde von durchschnittlich 194.000 Zuschauern mit einem Spitzenwert von 373.000 Zuschauern verfolgt, wobei die Australian Financial Review das Eröffnungsspiel als 34% meldete. Rating-Steigerung für Broadcaster 7mate auf dem äquivalenten Zeitfenster des Vormonats.

Wie lange wird es dauern, bis die Sponsoren der Frauen die Frauen-Nationalmannschaft unterstützen, wenn die Quoten weit über den kostenlosen Angeboten der A-League liegen ein Grad, der sogar den Männern vor Ort angemessen ist?

In diesem Zeitalter von Marke und Schnitt sind die Matildas das volle Paket.Nicht nur, dass sie auf dem Feld erfolgreich sind, sondern die Mannschaft, die vom ehemaligen Matildas-Star Joey Peters als “so einfach zu lieben” bezeichnet wird, ist ein Beispiel, das es wert ist, abseits des Feldes zu stehen.

Wenn Bernard Tomic und Nick Kyrgios Davis Pokalexplosionen haben die offensichtlichen Unzulänglichkeiten von modernen Sportlern gezeigt, die in eine Teamumgebung gedrängt werden. Dann sollte der Geist der Kameradschaft und des Opfers, der von den Matildas gezeigt wird, das Beispiel sportliebender Kinder im ganzen Land sein.

Wer die Matildas am Montagabend gesehen hat, sah nicht nur Blitze der Brillanz, sondern auch unverschämte Entschlossenheit angesichts der Widrigkeiten.

Das Produkt ist da, die Augäpfel sind da – es ist Zeit für FFA, PFA, Mediensender und Unternehmenssponsoren, um “das Versprechen zu halten” und diesem bemerkenswerten Trupp von Athleten die fortwährende finanzielle Unterstützung zu geben, die sie brauchen, um den Gipfel des Weltsports zu erreichen.