Longtime Nemesis Antonio Cromartie sagt Tom Brady sollte nicht suspendiert werden

Tom Brady erhielt Unterstützung von einem unwahrscheinlichen Viertel am Donnerstag, als New York Jets Eckpfeiler Antonio Cromartie zur Verteidigung des umkämpften New England Patriots Quarterback während eines Auftritts auf ESPN herauskam.

“Ehrlich gesagt, Ich glaube, er sollte suspendiert werden “, sagte Cromartie auf dem ersten Take, ESPNs zweistündigem Wochentag-Morgen-Debatte-Programm, wenn er nach der Fairness der NFL-Bestrafung für Bradys Rolle in Deflategate gefragt wurde. “Keiner ist sicher, egal wer du bist. Roger [Goodell] wird tun, was er machen will. Es spielt keine Rolle, was die Regeln sagen, er wird seine eigenen Regeln machen, wie er geht, und es sollte nicht so sein.Deflategat: Tom Brady wurde kein Ultimatum über Mobiltelefon gegeben, Dokumente offenbaren Lesen Sie mehr

“Aber am Ende des Tages haben wir als Spieler ihm die Freiheit gegeben, alles zu tun, was er tun will. Wir haben den [aktuellen Tarifvertrag] unterzeichnet. So hatten wir unsere eigene Schuld dafür. Wir hätten ausführlicher sein sollen. Wir hätten nicht in die Dinge gehetzt.Wir hätten es noch eineinhalb Monate geschoben und die Besitzer Geld verlieren lassen, und dann gehst du von dort. “

Vor vier Jahren, als Cromartie Schlagzeilen machte, indem er Brady ein” Arschloch “anrief Ein Playoff-Spiel zwischen den Jets und Patriots, wäre es schwer gewesen, sich vorzustellen, Unterstützung aus einer weniger wahrscheinlichen Figur.

“Fuck ihn”, sagte Cromartie dann. “Ich hasse ihn.” Am Donnerstag war es Goodell, der die Tante von Cromarties Zorn trug.Vielleicht, wie sie sagen, der Feind meines Feindes ist wirklich mein Freund.

“Im Regelbuch gibt es keine Aussetzung in den Regeln”, sagte Cromartie. “Es gibt nur eine $ 25.000 Geldstrafe, also sehe ich nicht, wie du versuchen kannst, den Hammer auf jemanden zu legen, wenn die Regel für sich selbst sagt, dass es keine Aussetzung für sie gibt. Versuchen wir, zum Spygate zurückzukehren und mehr davon zu bekommen? Oder führen wir uns nur zu uns zurück und sagen: “Nun, ich habe die volle Kontrolle über alles. Ich habe die Regeln gemacht, wie es geht, anstatt den Regeln zu folgen, was bereits geschrieben wurde. “

Cromartie ist nicht der erste Patriot-Konkurrent, der Brady zurückbringt. Bernard Pollard und Terrell Suggs haben sich auch zur Unterstützung des New England Quarterbacks herausgestellt.