Ich möchte eines Tages nach Stuttgart zurückzukehren, sagte er Khedira

Sami Khedira, während es noch einen Zweijahresvertrag mit Juventus, aber auch jetzt die deutsche Nationalmannschaft wird über die nächste Zukunft zu denken. Dies wird sicherlich auch den Namen von Stuttgart, wo der 29-jährige Mittelfeldspieler will eines Tages zurückkehren …

Der ehemalige Real Madrid Mittelfeldspieler ist gebürtiger Stuttgarter und VfB lokalen Schüler, für die erste Mannschaft, die er mehr als drei Jahre in Anspruch nahm, um anschließend nach Madrid bewegt.

Nach fünf Jahren zog Khedira dann auf der Apennin-Halbinsel, wo er seine Dienste Juventus gesichert. Eine weitere Station, konnte der erfahrene Mittelfeldspieler dann USA sein. “So ist es nicht auf der Tagesordnung steht, möchte ich noch auf höchstem Niveau zu spielen”, sagte Khedira für “La Repubblica”.

Anschließend wollte der Vertreter DFB-Team, um die Welt einmal reisen, aber auf jeden Fall will seine Eltern Club zurückzukehren, die helfen möchten. “Stuttgart der Verein meines Herzens ist”, sagte Khedira. “In der Zukunft möchte ich ihm zu helfen, auf jeden Fall wieder zu kommen, vielleicht in einer anderen Rolle”, fügte er den großen Mittelfeldspieler. “Jetzt möchte ich noch ein paar Jahre zu spielen, dann würde ich gerne reiste die Welt”, so die Frage nach seiner Zukunft Khedira.