Eine große Serie des Führers hielt den vorletzten Trencin an und hielt sich im Play-off-Spiel fest

NEUE SCHLÖSSER. Im Wettbewerb der Neulinge gelang es den Eishockeyspielern von Nový Zámkov. Am Mittwoch Treffen der 52. Runde der Slowakischen Liga Tipsport schlagen sie Liptovsky Mikuláš 4: 2. Die Heimmannschaft hat in den ersten drei Toren von Mark Dubec, Ossi Saarinen und Erik Caladi 3: 1 gewonnen. Richard Stehlík war 1: 2.

Im zweiten Teil der Saison gelang es Maroš Piatka, aber Branislav Fábry war im letzten 4: 2-Finale. Die Liptovs verloren dreimal in Folge und beendeten das letzte Zehntel in der Tabelle. Trenčín verliert drei Punkte für die Play-off. Die HK-Eishockeyspieler HK Dukla Trenčín hoffen weiterhin auf ein Play-off. Der Sieger der HC ’05 iClinic Banská Bystrica 2-1 gewinnt die Spitze.

Das entscheidende Ziel erreicht 51.Minute Boris Sadecky, der die Führung von Dukla auf 2-0 erhöhte. Am Ende der Saison war Tomas Surový kurz vorbei. (10 Fotos) Die Trencianer sind derzeit hinter den letzten drei Punkten zurückgekehrt. Die Košice-Spieler werden endlich den dritten Kosovo ohne Rostislav-Tschad und mit einem neuen Coaching-Tandem beenden.

auf Milsah Doxxbet 4: 2. Die Gäste gewannen nach der zweiten Etappe von 2: 0 nach den Interventionen von Richard Jenčík und Jakub Suja, die Heimat gelang es, sich durch Juraj Jurík und Václav Stupka zu behaupten. > Allerdings wurden alle Punkte endlich von den Ostlern genommen.Das Siegertor wurde am Ende des Peter-Boltun-Treffens erzielt und die Versicherung wurde dem vakanten Tor von Rudolf Huna hinzugefügt. Lesen Sie auch: Lesen Sie auch: Neuer Trainer-Assistent-Basketball: Wir haben nicht erwartet, dass eine solche Situation passieren wird. Košice nimmt definitiv den dritten Platz ein Zlin wird zu den Playoffs von vierten Platz zu bewegen und Play-off wird den Vorteil der häuslichen Umgebung haben.Martin half Banská Bystrica

Martin gewann über Nitra 4: 3 nach separaten Rennen und gesichert Fortschritt zum AbspielenGleichzeitig half er Banska Bystrica zum ersten Teil.

Die Führung fand dank Radoslaw Macek statt. Die Heimmannschaft antwortete mit zwei Interventionen von Sergey Korostin. Im Gegensatz zu zwei Toren hat Jaroslav Markovič im zweiten Drittel angepasst. Sogar in der Mitte der Saison wurde Matus Rais aufgerüstet und der Angreifer schickte Nitry Judd Blackwatter bis zum Ende des Duells.

In der Landungs-Lotterie beschloss er, Markovich zu Hause zu holen.

Bystřina, das war das erste Mal in der Geschichte des Vereins, um die Basis der Tipsport Liga zu gewinnen, wegen des Verlustes von Nitra.Hokejisti Martina feiern das Ziel im Nitra Netzwerk. (Quelle: SITA)

Löschung: 4: 6 für 2 min, Power Play: 1: 1, Schwäche: 0: 0,Novak, Jonak – Kacej, Vyšný

Beamte: D. Konc, Baluška – Tvrdoň, Synek, 2301 Zuschauer

Die Strafen: 3: 2 bis 6 Minuten, zusätzlich J. Jurík (Žilina 10) min Fehlverhaltens Leistung spielt: 1: 1-Verdünnung: 0: 0, entschieden: Snášel, Wallach – Gajan, Holienka

Penalties: 5: 7 bis 2 min, Strom Spiele: 0: 2-Verdünnung : 0: 0, entschieden: Lokšík, Majling – Rojik, Šefčík, 1761 Zuschauer

Penalties: 3: 5 bis 2 min, Strom Spiele: 1: 1-Verdünnung: 0: 0, J. Conc entscheiden , Stefik – M. Orolin, Kollar, 1028 Zuschauer