Die achte Runde der Meisterschaft von Italien war

Die achte Runde der Meisterschaft von Italien war reich an Veranstaltungen. Neben hellen Poster Mailänder Derby, das vom Rest des Spiels stand, warteten Fans eine Menge Überraschungen für einige vorsichtige Hoffnung, den Kampf um den Scudetto drehen, aber für andere – eine sensationelle Enttäuschung. In der laufenden Runde von 9 Spielen wurden 28 Tore erzielt. Ein weiteres Spiel am Montag portiert, ist unwahrscheinlich, dass in jemand interessiert zu sein, denn um 21:45 Uhr MSK Beziehungen miteinander wird offensichtlich Underdog Liga herausfinden.

Wenn Sie auf den Zeitplan der achten Runde der Spiele sehen, fängt es das Auge sofort drei Kämpfe, die nicht jedoch von jedem Fan selbst in der Serie A übersehen werden, die Schlacht am „San Siro“ in irgendeiner Weise den Schatten gestellt zu Unrecht die beiden anderen Sitzungen, die sehr militant entpuppte .

“Juventus” – “Lazio” 1: 2

Manchmal, wenn das Team Allegri, gelinde gesagt, nicht zu überzeugende Spiele führt. Im Allgemeinen scheint das Turnier “Juve” in Bezug auf Motivation und Moral der Spieler nicht ausreichend zu sein. Immer wieder die gleiche Trophäe zu gewinnen, sich in überzeugender Distanz von den Verfolgern zu lösen, wollen Sie immer etwas Neues. Mit der Champions League in der „Alten Dame“ ist nicht alles in Ordnung, sondern – mit dem Finale des Europapokal, und von Jahr zu Jahr Massimiliano seine Jungs Ziel konfrontiert – die Champions League zu nehmen, und vielleicht nach einem anderen Ausfall in Cardiff, das Trainer Ziel, einen Kult aufrecht . Vielleicht wird das passieren. Aber vorerst gibt es das Gefühl, dass “Juventus” einfach “hämmert” in die heimische Meisterschaft.

Während das Heimspiels gegen „Lazio“ Allegri deutlich den Stromsparmodus schalten, tun, ohne dass die Verletzungen und Verluste wollte, während die „Eagles“, die immer besser werden immer für drei Punkte nach Turin kommen. Neben dem Turnierwert hatte das Spiel mehrere persönliche Fragen an Immobil und Paulo Dibala. Im Moment kämpfen diese Jungs um den Titel der besten Sniper-Meisterschaft.

Die erste Hälfte wurde von den Gastgebern diktiert, aber Douglas Costa Tor in der 23. Minute, musste abgesagt werden, weil der Körper in diesem Moment in der falschen Position war, aber es ist ein Teil des Körpers. Wo ist die Videowiedergabe?

Wenn der „Bianconeri“ begann weniger aggressiv im Angriff zu handeln, haben einige Spieler versucht, einhändig Scheck Torwart „Lazio“ Weitschuss und Khedira alle erfolgreich waren, weil sein Team, der Tag-Partner bekam überall, aber nicht im Ziel.