Chari unseren Sport bei den Olympischen Spielen repräsentieren die besten Spieler zu sein, verdient

Slowakische Eishockeyspieler Zdeno Chara glaubt, dass die Eigentümer der NHL-Clubs ihre Köpfe und die Spieler wechseln aus dem Ausland Profiliga werden in der Lage sein, bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang im Jahr 2018 teilzunehmen.

Nach dem Kapitän der Boston Bruins ist erwünscht, die Teilnahme an den Olympischen Spielen einer der Höhepunkte Karriere eines jeden Sportlers. Chara glaubt, dass das Problem behoben ist

Chara vertreten zuvor Slowakei bei drei Olympischen Spielen – Turin 2006, Vancouver 2010 und Sotschi 2014

& quot; ich denke, jeder Spieler will einen Teil der Olympischen Spiele zu sein . Es ist eines der größten Szenen, die ein Sportler daran teilnehmen und im Wettbewerb sein kann.Es ist ein besonderes Gefühl, wenn man von den besten Athleten der Welt umgeben sind, und man kann mit ihnen Kräfte messen, & quot; Chara sagte vor dem Spiel in Toronte.Loading …

Nach dem erfahrenen defenseman höchste Zeit ist, dass eine professionelle sitzen an den Verhandlungstisch und auf eine Lösung einigen, die alle Parteien zufrieden stellen wird.

& quot; Jedes Mal, wenn ein ähnliches Problem wie dieses, es für den Sport ist nicht gut aussehen. Wirft ein schlechtes Licht auf die Menschen, die für wichtige Entscheidungen verantwortlich sind.Die Situation hat den Punkt erreicht, wo es wirklich höchste Zeit ist, eine Lösung zu setzen und finden & quot; zugelassen zu ESPN. ”

Jedes Mal, wie dies ein ähnliches Problem, es für den Sport ist nicht gut aussehen. Wirft ein schlechtes Licht auf die Menschen, die für wichtige Entscheidungen verantwortlich sind “Zdeno Chara, Slowakische Eishockeyspieler

& quot;. Ich glaube, dass es gelingt. Unser Sport hat es verdient. Darf sich zu Hockey bei den Olympischen Spielen die besten Spieler darstellen, & quot; dodal.Kluby keine Entschädigung

Profiliga Hockeyspieler regelmäßig von Nagano 1998. in Olympiaden teilgenommenNHL Clubbesitzer sind nun aber die Störung des Wettbewerbs für zwei Wochen und legte keine Rechtsmittel ihnen oder die Versicherungskosten des Spielers.

Sie haben zuvor Internationalen Olympischen Komitee beherbergte, die aber nach fünf Olympiaden mit dem System gestoppt. Versicherungskosten und Reise Spieler an die NHL Olympischen Winterspiele im Jahr 2018 werden auf $ 10.000.000 geschätzt. Siehe auch: Siehe auch: Ovechkin kann eine Lawine auslösen.Die Spieler werden zu den Olympischen Spielen laufen?

Der Leiter der IIHF Fasel sagte kürzlich, dass er einen Weg, um die Höhe der Zahlung, Owners Club war dennoch hat Spieler nehmen in Pyeongchang negativ finden konnte.

Sie wiesen darauf hin, dass sie sich bewerben brechen einige interessante Wettbewerb Entschädigung. Die NHL und NHLPA Gaming Association hat zuvor in Peking konzentriert, wo die Olympischen Spiele in 2022 stattfinden wird