Auf dem Spieler des Jahres Kandidaten Böhmen, Darida, Dočkal oder Plasil

Bei der Preis Fußballer des Jahres 2016 in der Tschechischen Republik, Kandidaten und vier Spieler, die bereits Darstellung ergeben haben, Torhüter Petr Cech, Roman Hubník, David Lafata und Jaroslav Plasil. Ein zehn Nominierungen ergänzen Vladimir Darida, Bořek Dočkal Pavel Kadeřábek, Ladislav Krejci, Tomas Sivok und Milan Skoda. Gewinner der FARC wird bei einem Gala-Abend auf der Prager Burg am Montag, 20. März bekannt gegeben.

Sie kündigten sie werden auch Trainer und Talent des Jahres. Unter den Trainern Auszeichnung wurde aufstrebende Nationaltrainer in 21 Jahren Vitezslav Bench, Jaroslav Šilhavý, der im Jahr 2016 den Dukla und Slavia und Trainer Zlin Bohumil Panik führte. Talent kann krajánci der italienischen Liga Jakub Jankto von Udine und Patrik Schick Sampdoria Genua und Spartan Matthew Pulkrab werden.

Der Sieg in einer großen Umfrage-Spieler des Jahres verteidigt Arsenal Torhüter Čech, der die Auszeichnung acht Mal gewonnen und wieder unter den Top-Favoriten. Im vergangenen Jahr hinter sich und beendete Lafata Darida.

Die Gewinner der einzelnen Umfragen entscheidet Soccer Academy, die prvoligoví Trainer, Kapitäne der Major League Teams, ein Paar mit mindestens 25 Starts in der Nationalmannschaft, Sieger der letzten Jahre und Medienvertreter und Vereinigung umfasst.